KRYOLIPOLYSE

FETTREDUKTION OHNE OP

Die lokale Vereisung von Fettzellen führt zu einer sehr effektiven Umfangreduktion, da der Fettanteil empfindlicher auf Kälte reagiert als andere Zellen. Bei der Behandlung mit dem KRYO BODYSHAPE handelt sich um eine nicht-operative und schmerzlose Methode zur Beseitigung lästiger Fettpölsterchen. Der KRYO BODYSHAPE besitzt vier verschiedene Applikatoren, die an der gewünschten Stelle angebracht werden, diese arbeiten unabhängig voneinander und können gleichzeitig verwendet werden. Der KRYO SHAPE Applikator saugt Ihre Haut sanft ein und unterkühlt diese etwa eine Stunde lang.

Während dieser Unterkühlung durchlaufen die Fettzellen die sogenannte Apoptose und werden vom Körper abgebaut. In Folge dessen vermindert sich die Fettschicht, da die Fettzellen absterben und Entzündungszellen aktivieren, die die Fettzellen allmählich abbauen.

Zellen von Säugetieren funktionieren am wirkungsvollsten zwischen 36 und 37 Grad. Fieber wirkt genauso wie Frost dezimierend auf ihre Effektivität und auf ihre Anzahl. Werden Zellen hohem Fieber oder einer länger andauernden Kälte ausgesetzt, führt dies zu ihrem Tod. Fettzellen reagieren – was zahlreiche Experimente beweisen konnten – empfindlicher auf Kälte als andere Zellen. Wenn die Fettzellen vernichtet werden, versuchen Entzündungszellen das Gleichgewicht wieder herzustellen, denn sie werden nicht mehr als körpernotwendige Einheiten erkannt.

Sind sie einmal zerstört, werden die übrig gebliebenen Moleküle über die Ausscheidungsorgane (Leber, Niere) und Ausscheidungsflüssigkeiten (Lymphe, Harn, Stuhl) abgebaut. Grundvoraussetzung für einen ungestörten Prozess dieser Art ist ein funktionierender Metabolismus (Stoffwechsel). Das bedeutet, dass Nahrungsaufnahme, -verarbeitung und –ausscheidung in vernünftigem Maß funktionieren sollen.

Jede gesunde menschliche Zelle mit Ausnahme der gestörten Krebszelle hat eine bestimmte Lebensdauer mit einer
eingeschränkten Fähigkeit sich zu vermehren. Nach einer gewissen Zeit und einer gewissen Anzahl an Teilungen kommt es zum Zelltod. Dies gereicht dem Organismus zu Vorteil, da sich bei uneingeschränkter Lebenszeit einer Zelle irgendwann ein genetischer Fehler einschleichen und vervielfachen würde.

Bei der Kryolipolyse kommt es zu einer Art programmiertem Zelltod: Der Tod der Fettzelle wird, bevor sie die ihr innewohnende Energie dem Organismus zur Verfügung stellen kann, absichtlich durch Kälteeinwirkung herbeigeführt. Da der funktionierende Organismus trotzdem eine gewisse Energie benötigt, ist eine umso stärkere Verminderung von Fettgewebe die Folge.

Die Behandlung erfolgt in drei Schritten: Vorgespräch, Behandlung, Nachsorge. Sie werden von uns zu einem Beratungsgespräch geladen, das Sie genau über die Wirkung und eventuelle unerwünschte Wirkungen der Behandlung informiert. Wir möchten Ihnen damit alle Ängste, Sorgen und Unsicherheiten abnehmen. Gleichzeitig möchten wir uns ein Bild über Ihren Gesundheitszustand (Anamnese) machen. Dies alles erfordert viel Zeit von beiden Seiten, ist jedoch unersetzlich und sehr hilfreich, um Missverständnisse und falsche Vorstellungen aus dem Weg zu räumen. Wenn Sie sich für die Behandlung entscheiden, kommt es zu einer Terminvereinbarung. Steht der Termin fest, sollten Sie unbedingt dafür sorgen, dass sich Ihr Stoffwechsel im Idealzustand, also im Gleichgewicht befindet. Es gibt viele Methoden, den Körper mittels Flüssigkeiten (Tees) und richtiger Ernährung zu entschlacken oder zu entgiften. Es hat sich als hilfreich für die Ankurbelung des Stoffwechsels erwiesen, sich ein oder zwei Wochen vor der Behandlung basisch zu ernähren.

Unmittelbar vor der Behandlung sollten keine blutverdünnenden Medikamente (Schmerzstiller wie Aspirin oder Voltaren) eingenommen werden. Weiters sollten der Darm und die Blase entleert sein. Machen Sie sich jedoch keine Sorgen, alle Ihre Fragen diesbezüglich können Sie uns stellen und wir werden Sie Ihnen gerne beantworten! Während der Behandlung mit Cryowave, dem Gerät, das die Kühlung vornimmt, sind Sie stets mit einer Klingel in Ihrer Reichweite mit uns verbunden. Damit Ihnen die Zeit nicht zu lang wird, versorgen wir Sie mit Getränken und Lesestoff. Sie können natürlich auch entspannende Musik genießen. Sie werden entspannt auf dem Behandlungstisch liegen, während Cryowave nach Anbringen der Applikatoren und Erreichen der nötigen Parameter aktiviert ist.

Alle zwanzig Minuten wird von uns kontrolliert, wie Sie sich fühlen bzw. wie die Kryolipolyse abläuft. So ganz ohne Ihr Zutun funktioniert die Kryolipolyse nicht – Ihr Körper ist Ihr höchstes Gut, weshalb Sie darauf achten sollen, dass es ihm gut geht. Achten Sie auf die Kalorienzufuhr- es macht keinen Sinn, nun das Doppelte zu essen, weil ein Teil Ihres Fettgewebes aufgelöst wurde. Legen Sie sich für etwa zwei Wochen nicht in die Sonne. Damit Ihr Stoffwechsel weiterhin ideal funktioniert, achten Sie auf ballaststoffreiche Ernährung, Bewegung und Sport. Wenn Sie mit der Struktur Ihrer Haut unzufrieden sind, können wir Ihnen zusätzlich die akustische Schalltherapie zu deren Verbesserung anbieten. Eine Kryolipolyse kann alle sechs bis acht Wochen durchgeführt werden.

Regen Sie so gut Sie können Ihren Stoffwechsel an! Tote Fettzellen speichern zwar keine Lipide mehr, vergrößern sich nicht mehr und teilen sich nicht mehr. Nichtsdestotrotz müssen Sie ganz verschwinden, um den gewünschten Effekt zu erzielen, was schnell durch aktiven Stoffwechsel passiert.

Diesen können Sie durch vermehrte Bewegung erzielen. Am idealsten können Sie dies durch Ausdauer- und Krafttraining und/oder durch Sportarten wie Schwimmen oder Joggen erreichen. Wenn Sie nicht gerne Sport betreiben oder keine Zeit dazu haben, können Sie trotzdem durch einfache Maßnahmen mehr Bewegung in Ihr Leben bringen. Nehmen Sie anstatt des Aufzugs die Treppen, gehen Sie zu Fuß anstatt mit dem Bus oder Auto zu fahren! Sie sollten ab jetzt vermehrt trinken, Wasser als ideales Getränk hilft beim Abtransport der Schlacken. Nehmen Sie mindestens zwei Liter Flüssigkeit pro Tag zu sich, vermeiden Sie jedoch Alkohol, der dem Körper zuviel Wasser entzieht und gleichzeitig ein zu großer Kalorienlieferant ist.

Sorgen Sie für regelmäßigen Stuhlgang, mit einem Glas Wasser am frühen Morgen etwa oder eingeweichten Trockenfrüchten und ballaststoffreichem Essen. Entgiften Sie Ihren Körper, indem Sie Leber- und Nierentätigkeit ankurbeln. Dies funktioniert bestens mit Entgiftungstees oder homöopathischen Arzneimitteln, die die Lymphe anregen. Ernähren Sie sich so oft wie möglich basisch, das heißt, Hände weg von zuviel rotem Fleisch, Zucker und Fett. Gesunde, reichhaltige Kohlenhydrate in Kombination mit viel Gemüse können viel bewirken. Zusammenfassend ist zu sagen, dass es Ihnen nichts bringt, die Kryolipolyse durchzuführen, aber an Ihrem Lebensstil nichts zu ändern – innerhalb kurzer Zeit reichern sich erneut Fettzellen an den problematischen Stellen an. Nutzen Sie die Kryolipolyse zur Änderung Ihrer Gesamteinstellung zu Gesundheit und Wohlbefinden – Sie werden bald feststellen, um wieviel wohler Sie sich fühlen und wie froh Sie sind, diesen Schritt getan zu haben!

  • Fettreduktion ohne OP
  • Hautstraffung ohne OP
  • Cellulite sanft bekämpfen
  • Bauchstraffung ohne OP
  • Schnell
  • Schmerzfrei
  • Non-invasiv

KRYOLIPOLYSE in drei Schritten

Zuerst wird das Fettgewebe zerlegt, einzelne Zellen werden vom umgebenden Gewebe getrennt. Die Zellmembran, also die Wand, die eine Zelle von der anderen trennt, wird aufgelöst.

 

 

 

 

Das Innere der Zelle (Zellplasma) bildet eine eigenständiges Masse, die vom Immunsystem und seinen Makrophagen (Fresszellen des Immunsystems) als Fremdkörper identifiziert und eliminiert wird.

 

 

 

 

Vereinfacht könnte gesagt werden, dass dem körpereigenen Immunsystem suggeriert wird, dass eine Zelle ohne Zellwand mit hohem Gehalt an Lipiden (Fettmolekülen) ein Fremdkörper sei, der nicht zum Körper gehört und deshalb entfernt werden muss.

Kontaktieren Sie uns:
+49 (0) 157 30 226 070 TELEFON/WHATSAPP/SMS
+49 (0) 211 97 719 127    TELEFON
info@yavu.de

BEHANDLUNGSBEREICHE: Kinn, Oberarme, Bauch, Hüften, Gesäß, Oberschenken, Beine

DAUER: 50-60 Minuten

PREIS:   ab 250, 22 € (inkl. 19% MwSt.) pro Behandlungszone

Sollten Sie einmal verhindert sein, so bitten wir Sie, dies so früh wie möglich mitzuteilen. Bei Absagen bis spätestens 48 Stunden vor dem Termin entstehen Ihnen keine Kosten. Bei Nichteinhaltung Ihres reservierten Termins müssen wir Ihnen eine Gebühr berechnen.

0
Connecting
Please wait...
Send a message

Sorry, we aren't online at the moment. Leave a message.

Your name
* Email
* Describe your issue
Chat now

Need more help? Save time by starting your support request online.

Your name
* Email
* Describe your issue
We're online!
Feedback

Help us help you better! Feel free to leave us any additional feedback.

How do you rate our support?